Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

als Ihre direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Rottweil und Tuttlingen möchte ich Ihren Interessen eine starke Stimme in Berlin geben. Ich lade Sie herzlich ein, sich auf dieser Website über mich und meine Arbeit zu informieren. Wenn Sie ein Anliegen haben oder ein Gespräch suchen, stehe ich Ihnen jederzeit über das Kontaktformular zur Verfügung. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!

PS.: Abonnieren Sie doch gerne meinen Newsletter, um jederzeit bestens informiert zu bleiben!

Aktuelles

Diese Woche bin ich zur Sitzungswoche des Bundestags in Berlin. 

Die Kanzlerwahl am morgigen Mittwoch wirft ihre Schatten voraus. 

Heute wurde im Plenum der Gesetzentwurf der Ampel zur Stärkung der Impfprävention gegen COVID-19 in erster Lesung beraten. 

Außerdem fand die Fraktionssitzung der CDU/CSU-Fraktion statt - zum letzten Mal im Beisein unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie wird fehlen - das war heute deutlich zu spüren! 

#CDU #cducsubundestagsfraktion #bundestag #berlin

Diese Woche bin ich zur Sitzungswoche des Bundestags in Berlin.

Die Kanzlerwahl am morgigen Mittwoch wirft ihre Schatten voraus.

Heute wurde im Plenum der Gesetzentwurf der Ampel zur Stärkung der Impfprävention gegen COVID-19 in erster Lesung beraten.

Außerdem fand die Fraktionssitzung der CDU/CSU-Fraktion statt - zum letzten Mal im Beisein unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie wird fehlen - das war heute deutlich zu spüren!

#CDU #cducsubundestagsfraktion #bundestag #berlin
...

Heute haben wir mit Familie und Freunden den #Nikolaustag gefeiert! 🎁🎅🏻 

Mit #Süßigkeiten und kleinen #Geschenken für die Kinder ist der sechste Dezember immer ein Highlight in der Vorweihnachtszeit.
Feiert ihr auch #Nikolaus ? Schreibt's in die Kommentare 👇🏻

Heute haben wir mit Familie und Freunden den #Nikolaustag gefeiert! 🎁🎅🏻

Mit #Süßigkeiten und kleinen #Geschenken für die Kinder ist der sechste Dezember immer ein Highlight in der Vorweihnachtszeit.
Feiert ihr auch #Nikolaus ? Schreibt's in die Kommentare 👇🏻
...

Ich wünsche Euch und Euren Familien einen gesegneten und besinnlichen zweiten Advent! 🕯️🌟

Ich wünsche Euch und Euren Familien einen gesegneten und besinnlichen zweiten Advent! 🕯️🌟 ...

Unserem #Wahlkreis werden insgesamt 627.500€ Fördermittel vom #Bund zur Verfügung gestellt! 💸

👉 #Oberndorf a.N. erhält eine Fördersumme über 200.000€, womit Aktionen für Bürgerbeteiligung sowie Veranstaltungen, Marketing und eine bessere Anbindung für die Teilzentren der Innenstadt und Lindenhof finanziell unterstützt werden. Außerdem soll es in Zukunft ein „Büro für freiwilliges Engagement“ mit Projektschmiede geben.🏘

👉Nach #Tuttlingen fließen 427.500 € an #Bundesmitteln für die Erarbeitung von Konzepten, um die #Innenstadt zu einem multifunktionalen Zentrum zu entwickeln. Geplant sind eine breite Bürger- und Akteursbeteiligung, Maßnahmen zur Leerstandsbehebung und Reallabore. 🏗

Ich freue mich über diese Zuwendungen des Bundes! Auch in Zukunft werde ich mich für die Entwicklung unseres Wahlkreises und für finanzielle Mittel einsetzen.

@stadt_tuttlingen @landratsamt_tuttlingen

Unserem #Wahlkreis werden insgesamt 627.500€ Fördermittel vom #Bund zur Verfügung gestellt! 💸

👉 #Oberndorf a.N. erhält eine Fördersumme über 200.000€, womit Aktionen für Bürgerbeteiligung sowie Veranstaltungen, Marketing und eine bessere Anbindung für die Teilzentren der Innenstadt und Lindenhof finanziell unterstützt werden. Außerdem soll es in Zukunft ein „Büro für freiwilliges Engagement“ mit Projektschmiede geben.🏘

👉Nach #Tuttlingen fließen 427.500 € an #Bundesmitteln für die Erarbeitung von Konzepten, um die #Innenstadt zu einem multifunktionalen Zentrum zu entwickeln. Geplant sind eine breite Bürger- und Akteursbeteiligung, Maßnahmen zur Leerstandsbehebung und Reallabore. 🏗

Ich freue mich über diese Zuwendungen des Bundes! Auch in Zukunft werde ich mich für die Entwicklung unseres Wahlkreises und für finanzielle Mittel einsetzen.

@stadt_tuttlingen @landratsamt_tuttlingen
...

Jede Impfung trägt dazu bei, dass wir bald zu einem normalen Leben zurückkehren können.

Dass die Sorge vor Ansteckung, aber auch vor den Folgen von Kontaktbeschränkungen und dem Herunterfahren von Wirtschaft und gesellschaftlichem Leben nicht mehr unseren Alltag bestimmt. 

Wer sich impfen lässt, kann stolz sein auf seinen persönlichen Beitrag, um die Pandemie gemeinsam zu bewältigen. 

Seit Montag ist der Impfstützpunkt Tuttlingen täglich von 09 bis 16.30 Uhr geöffnet. Ab kommenden Freitag der Impfstützpunkt in Rottweil an drei Tagen die Woche (Donnerstag 15-19 Uhr, Freitag 14-18Uhr und Samstag von 09-13 Uhr). Daneben gibt es weitere Impfmöglichkeiten und -angebote. Eine Übersicht findet Ihr unter https://www.dranbleiben-bw.de

Gebt Euch einen Ruck und lasst Euch impfen!

Jede Impfung trägt dazu bei, dass wir bald zu einem normalen Leben zurückkehren können.

Dass die Sorge vor Ansteckung, aber auch vor den Folgen von Kontaktbeschränkungen und dem Herunterfahren von Wirtschaft und gesellschaftlichem Leben nicht mehr unseren Alltag bestimmt.

Wer sich impfen lässt, kann stolz sein auf seinen persönlichen Beitrag, um die Pandemie gemeinsam zu bewältigen.

Seit Montag ist der Impfstützpunkt Tuttlingen täglich von 09 bis 16.30 Uhr geöffnet. Ab kommenden Freitag der Impfstützpunkt in Rottweil an drei Tagen die Woche (Donnerstag 15-19 Uhr, Freitag 14-18Uhr und Samstag von 09-13 Uhr). Daneben gibt es weitere Impfmöglichkeiten und -angebote. Eine Übersicht findet Ihr unter https://www.dranbleiben-bw.de

Gebt Euch einen Ruck und lasst Euch impfen!
...

Das Bundesverfassungsgericht hat heute entschieden: die Bundesnotbremse im Frühjahr war rechtmäßig! Die weitgehenden Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen zur Bekämpfung der Pandemie waren verhältnismäßig. Das ist eine wichtige Botschaft und wird hoffentlich auch von den Stimmen gehört, die der Politik bei jeder Gelegenheit Verfassungsbruch vorgeworfen haben. Nun liegt es an der Ampel-Regierung, ohne weiteres Zaudern die richtigen Schritte zur Bekämpfung der 4. Welle in die Wege zu leiten. Die epidemische Lage von nationaler Tragweite muss wieder vom Bundestag beschlossen werden und die Länder brauchen ein umfangreiches Instrumentarium, um konsequent handeln zu können.

#bundesverfassungsgericht #bverfg #bundesnotbremse #notbremse

Das Bundesverfassungsgericht hat heute entschieden: die Bundesnotbremse im Frühjahr war rechtmäßig! Die weitgehenden Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen zur Bekämpfung der Pandemie waren verhältnismäßig. Das ist eine wichtige Botschaft und wird hoffentlich auch von den Stimmen gehört, die der Politik bei jeder Gelegenheit Verfassungsbruch vorgeworfen haben. Nun liegt es an der Ampel-Regierung, ohne weiteres Zaudern die richtigen Schritte zur Bekämpfung der 4. Welle in die Wege zu leiten. Die epidemische Lage von nationaler Tragweite muss wieder vom Bundestag beschlossen werden und die Länder brauchen ein umfangreiches Instrumentarium, um konsequent handeln zu können.

#bundesverfassungsgericht #bverfg #bundesnotbremse #notbremse
...

"Wir sagen euch an den lieben Advent
Sehet, die erste Kerze brennt!"

Ich wünsche Euch einen gesegneten ersten Advent und eine besinnliche Vorweihnachtszeit. 🕯️

#ersteradvent #weihnachtszeit #advent #cdu

"Wir sagen euch an den lieben Advent
Sehet, die erste Kerze brennt!"

Ich wünsche Euch einen gesegneten ersten Advent und eine besinnliche Vorweihnachtszeit. 🕯️

#ersteradvent #weihnachtszeit #advent #cdu
...

Heute ist der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Das Bundesfamilienministerium hat dazu die Aktion „Stärker als Gewalt“ ins Leben gerufen.
Gewalt ist für Frauen leider noch viel zu häufig bittere Realität - ob zuhause, am Arbeitsplatz, digital oder auf der Straße. Es geht uns alle an und dennoch ist es bis heute ein Tabu-Thema. Am heutigen Tag machen wir daher aufmerksam auf verschiedene Hilfsangebote und ermutigen betroffene Frauen, sich Hilfe zu suchen und über ihre Erfahrungen zu sprechen. Nur so können wir es schaffen, dieses Tabu zu brechen und effektiv gegen Gewalt an Frauen vorgehen.

Wenn Sie betroffen von häuslicher Gewalt sind oder eine Betroffene kennen, wenden Sie sich rund um die Uhr an das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000 116 016

#stärkeralsgewalt #schweigenbrechen #internationalertaggegengewaltanfrauen #cdu #bundestag #cducsu

Heute ist der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Das Bundesfamilienministerium hat dazu die Aktion „Stärker als Gewalt“ ins Leben gerufen.
Gewalt ist für Frauen leider noch viel zu häufig bittere Realität - ob zuhause, am Arbeitsplatz, digital oder auf der Straße. Es geht uns alle an und dennoch ist es bis heute ein Tabu-Thema. Am heutigen Tag machen wir daher aufmerksam auf verschiedene Hilfsangebote und ermutigen betroffene Frauen, sich Hilfe zu suchen und über ihre Erfahrungen zu sprechen. Nur so können wir es schaffen, dieses Tabu zu brechen und effektiv gegen Gewalt an Frauen vorgehen.

Wenn Sie betroffen von häuslicher Gewalt sind oder eine Betroffene kennen, wenden Sie sich rund um die Uhr an das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000 116 016

#stärkeralsgewalt #schweigenbrechen #internationalertaggegengewaltanfrauen #cdu #bundestag #cducsu
...

Heute ist bundesweiter Vorlesetag. Natürlich mache ich mit und lese meinen Kindern ihre Lieblingsgeschichte vor. 👩‍👧‍👦 Nicht nur heute, sondern bei uns ist Vorlesen ein tägliches Ritual vor dem Einschlafen. Deshalb freuen wir uns immer über neue Buchvorschläge. Was sind eure Lesetipps? 📖

#vorlesetag #bundestag #cdu #cducsufraktion

Heute ist bundesweiter Vorlesetag. Natürlich mache ich mit und lese meinen Kindern ihre Lieblingsgeschichte vor. 👩‍👧‍👦 Nicht nur heute, sondern bei uns ist Vorlesen ein tägliches Ritual vor dem Einschlafen. Deshalb freuen wir uns immer über neue Buchvorschläge. Was sind eure Lesetipps? 📖

#vorlesetag #bundestag #cdu #cducsufraktion
...

🎗️ Seit 66 Jahren leistet die Bundeswehr täglich Dienst an unserem Land. Unsere Soldatinnen und Soldaten setzen sich für Sicherheit, Freiheit und Demokratie ein und setzen ihre Gesundheit und ihr Leben dafür aufs Spiel.
Heute feiern wir die stillen Helden unserer Nation und gedenken derer, die im Einsatz für unser Land ihr Leben verloren haben. 🕯

#bundeswehr #bw #cdu #bundestag #cducsu #cducsubt

🎗️ Seit 66 Jahren leistet die Bundeswehr täglich Dienst an unserem Land. Unsere Soldatinnen und Soldaten setzen sich für Sicherheit, Freiheit und Demokratie ein und setzen ihre Gesundheit und ihr Leben dafür aufs Spiel.
Heute feiern wir die stillen Helden unserer Nation und gedenken derer, die im Einsatz für unser Land ihr Leben verloren haben. 🕯

#bundeswehr #bw #cdu #bundestag #cducsu #cducsubt
...

Was mich prägt

client
Christdemokratin aus voller Überzeugung.
1998 bin ich in die Junge Union eingetreten. Ich wollte Helmut Kohl unterstützen, den Kanzler der Einheit und der Europäischen Einigung, der für meine Generation den Grundstein gelegt hat, in Freiheit und Frieden aufwachsen zu können.
An meinem ersten Infostand stand ich bei der Landtagswahl 2001. Als ich für unseren Landtagsabgeordneten Franz Schuhmacher, für die CDU und für unseren Ministerpräsidenten Erwin Teufel warb, fragte mich ein Passant, warum er denn CDU wählen solle. „Wir sind gut für die Menschen“, war meine Antwort. In meinen mittlerweile 20 Jahren Engagement in unserer Union verstehe ich meinen damals etwas unbedarften intuitiven Satz immer besser. Gut für die Menschen zu sein, heißt für mich, sich zum Wohle der Menschen, unserer Heimat und unseres Landes einzubringen.
Meine Heimat liegt mir am Herzen. Hier bin ich aufgewachsen, hier bin ich verwurzelt. Darum ist es für mich eine Ehre und eine Verpflichtung, die Politik meiner Heimat mitgestalten zu dürfen. Die Bürgerinnen und Bürger in Mühlheim haben mich vor sechs Jahren erstmals in den Mühlheimer Stadtrat gewählt. Im vergangenen Jahr haben mir meine Mitbürger bei der Kommunalwahl erneut ihr Vertrauen ausgesprochen. Für unsere CDU konnte ich zudem einen Sitz im Tuttlinger Kreistag erringen. Dort bin ich heute stellvertretende Fraktionsvorsitzende.
client
Engagiert in Politik und Gesellschaft
1998 bin ich in die Junge Union eingetreten. Ich wollte Helmut Kohl unterstützen, den Kanzler der Einheit und der Europäischen Einigung, der für meine Generation den Grundstein gelegt hat, in Freiheit und Frieden aufwachsen zu können.
An meinem ersten Infostand stand ich bei der Landtagswahl 2001. Als ich für unseren Landtagsabgeordneten Franz Schuhmacher, für die CDU und für unseren Ministerpräsidenten Erwin Teufel warb, fragte mich ein Passant, warum er denn CDU wählen solle. „Wir sind gut für die Menschen“, war meine Antwort. In meinen mittlerweile 20 Jahren Engagement in unserer Union verstehe ich meinen damals etwas unbedarften intuitiven Satz immer besser. Gut für die Menschen zu sein, heißt für mich, sich zum Wohle der Menschen, unserer Heimat und unseres Landes einzubringen.
Meine Heimat liegt mir am Herzen. Hier bin ich aufgewachsen, hier bin ich verwurzelt. Darum ist es für mich eine Ehre und eine Verpflichtung, die Politik meiner Heimat mitgestalten zu dürfen. Die Bürgerinnen und Bürger in Mühlheim haben mich vor sechs Jahren erstmals in den Mühlheimer Stadtrat gewählt. Im vergangenen Jahr haben mir meine Mitbürger bei der Kommunalwahl erneut ihr Vertrauen ausgesprochen. Für unsere CDU konnte ich zudem einen Sitz im Tuttlinger Kreistag erringen. Dort bin ich heute stellvertretende Fraktionsvorsitzende.
client
Ein Kind unseres Wahlkreises.
Ich kenne unseren Wahlkreis – und ich kenne unsere Union. Als Kreis- und Bezirksvorsitzende der Jungen Union habe ich erfahren, wie man gemeinsam in einem Team Politik gestaltet. Als Orts- und Kreisvorsitzende der CDU habe ich Wahlkämpfe geführt und durfte maßgeblich daran mitwirken, unsere Partei zu modernisieren.

Meine Themen

Richtige Rahmenbedingungen für die regionale Wirtschaft

Richtige Rahmenbedingungen für die regionale Wirtschaft

Unser Mittelstand, die Handwerks- und Familienbetriebe, tragen Verantwortung für Mitarbeiter und schaffen nachhaltig Wohlstand in unserer

Mit einem starken Rechtsstaat Vertrauen zurückgewinnen

Mit einem starken Rechtsstaat Vertrauen zurückgewinnen

Rückhalt einer starken Wirtschaft ist eine starke Gesellschaft. Mich sorgt der Vertrauensverlust in die Politik. Mich sorgen die kursierenden

Den ländlichen Raum stärken – die Gesellschaft zusammenhalten

Den ländlichen Raum stärken – die Gesellschaft zusammenhalten

Eine starke Gesellschaft ist eine Gesellschaft, die zusammenhält. Alt und Jung, Stadt und Land dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden

JETZT UNTERSTÜTZEN!

Immer bestens informiert bleiben – mit dem regelmäßigen Newsletter!

Hier gehts zur Anmeldung!

Vita

Ausbildung und Beruf
2000 - 2005
Studium der Rechtswissenschaften (1.Staatsexamen)

 an der Universität Konstanz

2006 - 2008
Juristischer Vorbereitungsdienst (2.Staatsexamen)

am Landgericht Konstanz

2008 - 2010
Parlamentarische Referentin bei Dr. Andreas Schwab MdEP

im Europäisches Parlament

2009 - 2010
Aufbaustudium zur Mag. Verwaltungswissenschaften

an der Deutschen Hochschule in Speyer

2011
Anwältin im Energierecht

bei Becker/Büttner/Held in München

2011 - 2014
Rechtsanwältin

bei W2K Rechtsanwälte in Freiburg

2013 - 2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Johann-Christian Pielow

am Institut für Berg- und Energierecht an der Ruhr-Universität in Bochum

Seit 2014
Lehrbeauftragte

an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Seit 2014
Rechtsanwältin

bei Wirsing Rechtsanwälte

Politische Ämter und Funktionen
1998
Eintritt in die Junge Union
Verschiedenste Ämter wie Pressereferentin, Schriftführerin, stellv. Kreisvorsitzende sowie Mitglied im Bezirksvorstand
2007 - 2011
Kreisvorsitzende der Jungen Union Tuttlingen
2008 - 2012
Stellvertretende Landesvorsitzende der Jungen Union Baden-Württembergs
Seit 2011
Mitglied im CDU Kreisvorstand
Seit 2011
Mitglied im CDU Landesvorstand
2013 - 2015
Bezirksvorsitzende der Jungen Union Südbaden
2014 - 2015
Mitglied der Internationalen Kommission der Jungen Union Deutschlands
2015 - 2016
Mitglied des Deutschlandrates der Jungen Union Deutschlands
Seit 2012
Mitglied des Landesfachausschusses Energie und Umwelt
Seit 2014
Stadträtin in Mühlheim an der Donau
Seit 2015
Kreisvorsitzende des CDU-Kreisverbands Tuttlingens
Seit 2018
Mitglied des Bundesfachausschusses Soziale Sicherung und Arbeitswelt
Seit 2019
Mitglied des Kreistags der Landkreises Tuttlingen, stellvertretende Fraktionsvorsitzende

Kontakt